Das Portal rund um Multiple Sklerose

Informations- und Erfahrungsaustausch für Fachkreise

Mit IMPULS-MS, der Plattform für Informations- und Erfahrungs­­austausch, können Sie sich sowohl über die neuesten Ent­wicklungen und Erfahrungen aus der klinischen Praxis im Bereich der MS auf dem Laufenden halten als auch Ihre Fragen im interaktiven Austausch mit Kollegen diskutieren.

Neu: Highlights von Neurologie-Kongressen

Sie konnten nicht am AAN-, ECTRIMS- oder DGN-Kongress teilnehmen? Sie möchten sich nochmal in Ruhe neue Forschungsergebnisse und praxisrelevante Informationen ansehen, die auf den Kongressen im Bereich Multiple Sklerose vorgestellt wurden? Dann besuchen Sie  unsere neue SeiteBiogen meets Congress. Hier finden Sie Kongress-Poster mit aktuellen Daten zu MS-Therapien sowie Videos mit Experten-Interviews, die auf den Kongressen geführt wurden. Mehr dazu …

e-Xpert MS – Webinare zu praxisrelevanten Themen

In den e‑Xpert Webinaren werden anhand von Fall­­beispielen verschiedene Themen aus dem Praxis­­alltag erläutert. Im Anschluss können Sie in den Dialog mit den Referenten und Kollegen treten, ganz bequem über Ihren Rechner, Ihr Tablet oder Smart­phone. Mehr dazu …

Bei der interaktiven Online-­Ver­anstaltung e‑Campus berichten renommierte MS-Experten über hochaktuelle Ent­­­wicklungen im Bereich MS und beantworten Ihre Fragen live direkt im Anschluss an die Vor­träge. Mehr dazu …

Aktuelles zu Multiple Sklerose

e-Campus MS zu aktuellen Entwicklungen vom AAN 2018 verpasst?

Im Nach­gang zum dies­jährigen AAN-Kongress haben die beiden MS-Experten Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Sven Meuth und PD Dr. med. Til Menge über aktuelle Daten und neue Erkenntnisse im Therapie­­bereich Multiple Sklerose berichtet. Es ging unter anderem um die Ver­­gleichbar­keit von MS-Therapien in der Praxis. Sie haben diese inter­­aktive Live-Veranstaltung verpasst?

Patientenbedürfnissen gerecht werden

Neuro­logische Therapie­­entscheidungen sind hoch­komplex. Neben der wirk­samen Behand­lung der MS möchte man auch den Patienten­­bedürfnissen gerecht werden. Zur Zufrieden­heit des Patienten mit seiner MS-Therapie trägt die Ver­­träglich­keit maß­­geblich bei. Diese lässt sich oft durch das richtige Nebe­n­wirkungs­­management deutlich verbessern. Herr Dr. med. Borries Kukowski hat in einer e‑Xpert Ver­­anstaltung die wesent­lichen Unter­­schiede im Neben­­wirkungs­­management zwischen pegylierten und nicht-pegylierten Inter­feronen veranschaulicht. Sie möchten mehr erfahren?

MRT in der Verlaufskontrolle

Die Magnet­­resonanz­tomografie (MRT) spielt im Bereich der Multiplen Sklerose eine zentrale Rolle, nicht nur bei der Diagnose, sondern auch bei der Über­­wachung der Therapie, ein­­schließlich der Be­urteil­ung der Wirk­­samkeit. Der Neuro­loge und MRT-Experte PD Dr. med. Karl Baum hat in einer e‑Xpert Ver­­anstaltung an­hand von Fall­­beispielen gezeigt, wie die MRT zum Monitoring optimal eingesetzt werden kann. Sie haben das Experten-Webinar verpasst?